Departamento de
Traducción e Interpretación

BITRA. BIBLIOGRAFÍA DE INTERPRETACIÓN Y TRADUCCIÓN

 
Volver
 
Tema:   Sexismo. Teoría.
Autor:   Wolf, Michaela & Sabine Messner
Año:   2000
Título:   Mittlerin zwischen den Kulturen - Mittlerin zwischen den Geschlechtern. Studie zu Theorie und Praxis feministischer Übersetzung [Pending]
Lugar:   Graz
Editorial/Revista:   Institut für Translationswissenschaft (ITAT)
Páginas:   101
Idioma:   Alemán.
Tipo:   Libro.
ISBN/ISSN/DOI:   ISBN: 3901540016.
Colección:   GTS. Graz Translation Studies, 2.
Resumen:   Der feministische Ansatz ist innerhalb der Übersetzungswissenschaft eine relativ junge Richtung, die an der Schnittstelle zu gesellschaftspolitisch relevanten Disziplinen steht. In der feministischen Übersetzungswissenschaft wird unter verschiedenen Aspekten ein übersetzungskritischer Diskurs geführt und der Versuch unternommen, den emanzipatorischen Charakter von Übersetzung zu ermitteln. Der vorliegende Band ist das Ergebnis einer Studie, die im Rahmen eines von der Oesterreichischen Nationalbank finanzierten Projektes am Institut für Translationswissenschaft durchgeführt wurde. Die Studie zeichnet die Entwicklungen nach, die derzeit in der feministischen Übersetzungswissenschaft sowie in der Praxis feministischer Übersetzung im deutschsprachigen Raum festzustellen sind. [Source: Publisher]
Impacto:   1i- Heidermann, Werner. 2004. Review. In: Cadernos de Tradução 13; 2i- Prunc, Erich. 2005. 5762cit
 
 
2001-2019 Universidad de Alicante DOI: 10.14198/bitra
Comentarios o sugerencias
La versión española de esta página es obra de Javier Franco
Nueva búsqueda
European Society for Translation Studies Ministerio de Educación Ivitra : Institut Virtual Internacional de Traducció asociación ibérica de estudios de traducción e interpretación