Departamento de
Traducción e Interpretación

BITRA. BIBLIOGRAFÍA DE INTERPRETACIÓN Y TRADUCCIÓN

 
Volver
 
Tema:   Interpretación. Profesión. Historia. Moderna. Alemania. España. Latinoamérica.
Autor:   Effinghausen, Hilke
Año:   2017
Título:   Zwischen Neutralität und Propaganda – Spanisch-Dolmetscher im Nationalsozialismus [Between neutrality and propaganda - The Spanish interpreter in National Socialism]
Lugar:   Berlin
Editorial/Revista:   Frank & Timme
Páginas:   178
Idioma:   Alemán.
Tipo:   Libro.
ISBN/ISSN/DOI:   ISBN: 9783732903948.
Colección:   Transkulturalität – Translation – Transfer, 33.
Disponibilidad:   Alicante BG
Resumen:   Neutralität stellt das oberste Gebot des Berufsethos jedes Übersetzers und Dolmetschers dar. Doch inwiefern ist diese Neutralität in Ausnahmesituationen, wie in Kriegen und unter diktatorischen Regimen, möglich? Dieser Frage geht Hilke Effinghausen mit Blick auf die Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland nach – eine Epoche, die den Berufsstand der Übersetzer und Dolmetscher besonders geprägt hat. Im Mittelpunkt stehen dabei die spanischen Sprachmittler der Wehrmacht, die anhand von Lehrmaterialien der Reichsfachschaft für das Dolmetscherwesen (RfD) geschult und nicht zuletzt indoktriniert wurden. Die Autorin analysiert, in welchem Umfang die Sprachmittler in Vorbereitung auf ihren Einsatz der NS-Propaganda ausgesetzt waren, und stellt dies in den Kontext der historischen Beziehungen zwischen Deutschland, Spanien und den Ländern Lateinamerikas. [Source: Publisher]
Impacto:   1i- Zachar, Viktor. 2018. Review in: Across Languages and Cultures 19:1, pp. 139-145
 
 
2001-2019 Universidad de Alicante DOI: 10.14198/bitra
Comentarios o sugerencias
La versión española de esta página es obra de Javier Franco
Nueva búsqueda
European Society for Translation Studies Ministerio de Educación Ivitra : Institut Virtual Internacional de Traducció asociación ibérica de estudios de traducción e interpretación